Neues aus der Pflegeschule

Neues aus der Pflegeschule

Corona-Pandemie hielt den Kurs nicht auf

Corona-Pandemie hielt den Kurs nicht auf

Erfolgreiche Altenpflegehelferinnen und Altenpfleger erhielten von Caritas-Pflegeschule Fulda ihre Examenszeugnisse – E-Learning als Herausforderung des Jahrgangs 2020/21

Fulda (cif). Es waren ganz besondere Lernbedingungen für den Altenpflegehelferkurs 2020/21 der Caritas-Pflegeschule Fulda, der mit 17 Schülerinnen und Schülern am 1. März 2020 gestartet war. Kurz nach dem Beginn der einjährigen Ausbildung an der Schule und – für den Praxisteil – in den Pflegeeinrichtungen von Caritas und anderen Trägern in der Region breitete sich das Corona-Virus aus, und mit der Pandemie erfolgten die bekannten Einschränkungen. Auch der Lehrbetrieb der Pflegeschule musste neu ausgerichtet werden. Das Team der Dozentinnen um Schulleiterin Dajana Herbst und Kursleiterin Waltraud Röhl-Pfingsten sowie alle teilenehmenden Schülerinnen und Schüler mussten sich rasch mit den Möglichkeiten des e-Learning vertraut machen, denn die Ausbildung konnte gerade in dieser massiven Pflegekrise nicht warten, und der Schulbetrieb stieg von Null auf Gleich ein ins Digitale.

Die Absolventen stehen im Abstand auf dem Gelände der Tatgarstrasse und halten Luftballons in ihren Händen.

Umso erfreulicher ist der erfolgreiche Abschluss des Kurses, und so geriet die Abschlussfeier mit Zeugnisübergabe durch Dozentin Röhl-Pfingsten und einem Luftballon-Happening vor der Schule – alles natürlich Corona-gerecht mit dem nötigen Abstand! – zu einer „fast normalen, auf jeden Fall froh gestimmten und entspannten Abschluss- und Abschiedsfeier.

 

Der Nachfolgekurs der Caritas-Pflegeschule Fulda zur Pflegehelferausbildung ist bereits am 1. März gestartet.

Home                      Ausbildung
Schule                      News