Blog

PressemitteilungenInteressante Weiterbildungen für alle Pflege- und Betreuungskräfte
Fortbildungsbroschüre

Interessante Weiterbildungen für alle Pflege- und Betreuungskräfte

Die Caritas Altenpflegeschule Fulda hält ein umfangreiche Fortbildungsprogramm bereit und bietet Einrichtungen auch maßgeschneiderte Inhouse-Schulungen an

Fulda (cif). Als gedruckte Broschüre oder auch online können Interessierte ab sofort das gesamte Fortbildungsprogramm 2015 der Caritas Altenpflegeschule einsehen und sich für gewünschte Veranstaltungen anmelden. Auf dem Programm stehen zum Beispiel Schulungen, die organisatorische Aspekte der Pflegearbeit beinhalten. So  wenden sich Seminare „Souverän in der Teamleitung“ bzw. „Souverän in der Schichtleitung“ an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Wohngruppen oder Sozialstationen mit entsprechenden Funktionen. Andere Seminare wiederum betrachten bestimmte Einzelfragen der praktischen Arbeit wie „Mundpflege – das Stiefkind“  oder „Kommunikation mit demenziell erkrankten Menschen“.

Fortbildungsbroschüre

Fortbildungsbroschüre

Wiederum weitere Veranstaltungen bieten Anregungen zur Erschließung neuer Tätigkeitsbereiche zur Gestaltung des Alltags in einer stationären Einrichtung. Dazu gehören etwa Angebote zu Musiktherapie oder Ausdrucksmalen. Aber auch für das eigene Befinden können die Pflegekräfte mit Fortbildungen der Fuldaer Altenpflegeschule etwas Gutes tun: „Kein Stress mit dem Stress“ heißt die Formel, um einmal von außen auf das eigene Arbeitsplatzumfeld zu blicken, um durch kleine Steuerungsmaßnahmen diesen fortan stressfreier zu gestalten.

„Pflege ist ein umfangreiches und insgesamt wunderbar abwechslungsreiches Berufsfeld, das jedoch alle darin Tätigen enorm fordert – körperlich wie auch mental“, betont der Fuldaer Diözesan-Caritasdirektor Dr. Markus Juch. „Das Team unserer Altenpflegeschule sorgt mit seinen neuen Fortbildungsangeboten dafür, dass alle Pflegeeinrichtungen der Region Fulda und ihre Mitarbeiter den stetig wachsenden fachlichen  und mentalen Herausforderungen auch weiterhin gerecht werden können!“

Alternativ zu den ausgeschriebenen Seminaren bieten Schulleiterin Dajana Herbst und ihre Dozenten auch so genannte Inhouse-Schulungen an. Hierbei werden interessierten Einrichtungen, die ihre Belegschaft zu einem ausgewählten inhaltlichen Schwerpunkt maßgeschneidert schulen lassen wollen, entsprechende individuelle Veranstaltungen zusammengestellt. „Diese Inhouse-Schulungen können dann direkt in der beauftragenden Einrichtung durchgeführt werden“, erläutert Schulleiterin Herbst. „Diese Form bietet daher gute Möglichkeiten, alle Mitarbeiter gleichzeitig zu einem Arbeitsaspekt auf den neuesten Stand des Wissens zu bringen und dabei durch die gemeinschaftliche Weiterbildung auch immer noch etwas Positives fürs Arbeitsklima und die Dienstgemeinschaft zu tun“.

Die  Fortbildungsbroschüre kann von Interessierten kostenlos angefordert werden – per Mail oder telefonisch: 0661 /6205-200.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

a

Display your work in a bold & confident manner. Sometimes it’s easy for your creativity to stand out from the crowd.

Social